Fussballnews

Aktuelles und Ausblicke

E-Jugend qualifiziert sich für Endrunde

Erfolgreich setzte sich heute unsere E-Jugend in der Vorrunde der Kreismeisterschaften in Stukenbrock durch.
Gegen die SuS Westenholz musste sich unsere Mannschaft im ersten Spiel mit einem 2:2 Endstand zufrieden geben.
Im zweiten Spiel gab es dann trotz einer kampfbetonten Leistung gegen den amtierenden Kreispokalsieger aus Stukenbrock eine 1:3 Niederlage.
Ein hoch motivierter Auftritt gegen Grün- Weiss Paderborn brachte der Mannschaft einen absolut verdienten 4:0 Sieg im dritten Spiel.
Später setzten sich die Jungs in Grün mit 2:0 gegen den SC Borchen durch.
Als Gruppenzweiter ziehen die Tudorfer Jungs nun in die Endrunde ein, welche am Sonntag den 31.01.2016 in Westenholz startet!Dort erwarten uns BV Bad Lippspringe, Concordia Scharmede und DJK Paderborn.

Für Tudorf spielten: Helge Näther, Tim Näther, Leon Böning, Jamie-Lee Hinrichs, Tim Lucks, Andre Wüstner, Elias Sturm, Fynn Segin

09.01.2016
TSV Minis gewinnen Kreisturnier (Hallenspieletreff 1)

160109 TSV Minis

Ergebnisse: 1:0 gegen Büren, 2:0 gegen Brenken, 6:1 gegen Meerhof und 2:0 gegen Bleiwäsche

Die Trainer Sabrina und Tobias Siemen sind megastolz auf die Kids.

Super! weiter so.

09.01.2016
Sieg der B-Junioren bei den Hallenkreismeisterschaften

Die B-Jugend präsentierte sich souverän bei der Vorrunde der Hallenkreismeisterschaften und qualifizierte sich mit drei Siegen und nur einem Gegentor gegen hochkarätige Gegner für die Endrunde am 23.01.2016 in Hövelhof.

Ergebnisse: 4:0 gegen Hövelhof, 3:1 gegen BW Paderborn und 3:0 gegen Wewer

Torschützen: Tobias Lücking (2), Melvin Schnückel (2), Paul Taubert (2), Jan Wessel (2), Luis Hayn + Marius Fischer

29.12.2015
3. Platz der C-Junioren bei den Hallenkreismeisterschaften

Die C-Jugend musste sich in der Vorrunde der Hallenkreismeisterschaften nur den Mannschaften aus Delbrück und Borchen geschlagen geben und belegte einen hervorragenden 3. Platz.

12.12.2015
C-Junioren werden wieder Stadtmeister!

151212_C-Junioren_TSV


Mit einer souveränen Leistung setzten sich unsere C-Junioren bei der diesjährigen Hallen-Stadtmeisterschaft der Stadt Salzkotten ohne Punktverlust gegen die beteiligten Mannschafen aus Scharmede, Upsprunge, Mantighausen und Verne/Holsen durch und holten zum wiederholten Mal die Hallenmeisterschaft.

12.12.2015
3. Platz für die Minis bei der Stadtmeisterschaft

151212_G-Junioren_TSV

2. Platz für die D2-Junioren bei der Stadtmeisterschaft

151212_D2-Junioren_TSV

3. Platz für die F-Junioren bei der Stadtmeisterschaft

151205_F-Junioren

Die erfolgreichen Spieler: Monja Bartels, Linus Siemen, Florian Wengenmeier, Marlon Kesseler, Jules Segin, Jan-Alexander Dshek, Maximilian Pichteew, Johannes Schulte, Lutz Koman, Leon Dahlmann

Trainer: Jochen Bartels

Ergebnisse:

Scharmede:TSV 1:3

Verlar:TSV 2:0

TSV:Salzkotten 1:2

TSV:Upsprunge 2:1

TSV:Verne 2:1

D2-Junioren Meister der Herbstrunde

Unsere D2-Junioren holen soverän die Herbstmeisterschaft!

Am letzten Spieltag sichern sich die D2-Kicker mit einem 7:1 gegen den SF BW Paderborn III den Herbstmeitertitel.

JSG Alfen-Tudorf-D2 Meisterschaft

24.10.2015
Kantersieg der D2-Jugend

Die D2-Jugend kennt keine Gnade!

Am vorletzten Spieltag der Herbstrunde tobt sich der jüngerer Jahrgang unserer D-Junioren gegen SV 21 Büren II richtig aus und schenkt der gegnerischen Mannschaft 24 Tore ein ohne ein einziges Gegentor zu kassieren.

Derart gestärkt kann man am letzten Spieltag zum als Tabellenführer den Gruppenzweiten zum Endspiel empfangen.

19.09.2015
Erste und Zweite mit Auswärtsspielen
Am Sonntag müssen beide Mannschaften auf Reisen gehen.
Die Erste spielt in Fürstenberg und die Zweite in Husen.
Anstoß ist jeweils um 15 Uhr.
16.09.2015
Damen verlieren 2:4 in Fürstenberg

Die Tudorfer Damen haben heute in Fürstenberg ihr erstes Saisonspiel verloren. Die erste Halbzeit wurde leider verschlafen, so dass sie nach einer halben Stunde bereits mit 0:3 zurück lag. Nach einer deutlichen Leistungssteigerung im zweiten Durchgang kam man durch Tore von Alessa Wübbeke und Eileen Kaup auf 2:3 heran. Doch ein weiterer Treffer der Fürstenberger in den letzten 15 Minuten besiegelte die 2:4 Niederlage.

16.09.2014

 

Zweite holt ersten Dreier der Saison

 

Im Spiel gegen Geseke II gelang unserer Reserve der erste Sieg in der laufenden Saison. Den 1:0 Siegtreffer erzielte Serguei Majer in 15. Spielminute per Elfmeter. Zuvor war Tobias Hüppmeier im Strafraum gefoult worden. Ab der 39. Minute spielte Geseke nach einer gelb-roten Karte in Unterzahl. Der TSV zeigte zwar gute Ansätze nach vorne, ließ jedoch wie auch in den vergangenen Spielen viele gute Möglichkeiten Chancen heraus zuspielen aus. In der 80. Minute musste dann ein weiterer Geseker, nach Tätlichkeit, mit rot den Platz verlassen. 

Nach fünf Spielen hat man nun 5 Punkte auf dem Konto und kann mit dem Start zufrieden sein.

Nächsten Sonntag geht die Reise zum Tabellennachbarn Husen. Die Husener liegen mit 3 Punkten einen Platz hinter uns. 

13.09.2014

A Jugend TSV Tudorf – SJC Hövelriege     1:2

Nach der Auswärtsniederlage traf man heute auf den Tabellenzweiten SJC Hövelriege. Nach der Verletzten Misere waren alle Spieler wieder an Bord. Der TSV Tudorf ging in der 15 Minute durch ein Tor von Tobias Willeke in Führung .Ab Mitte der zweiten Hälfte schlichen sich immer mehr Fehler in der Verteidigung und im Spielaufbau nach vorne ein. Dieses nutzte der Gegner aus, und erzielte in der 87 Minute den Ausgleich. Durch den Anschlusstreffer wurde die Hintermannschaft  nur noch unsicherer und prompt erzielte der Gegner in der 89 Minute das 2:1 zum Endstand.
 
Fazit:
 
Diese Niederlage hat sich die Mannschaft allein zu zuschreiben, da das Training mangels Beteiligung in der letzten Woche komplett abgesagt werden musste.
 

10.09.2014

TSV Tudorf hat wieder eine Damen-Mannschaft

Am letzten Donnerstag bestritt unsere Damen-Mannschaft ihr erstes Spiel in der Kreisliga A PB. Im Derby gegen die SG Wewelsburg/Ahden/Steinhausen spielte man 3:3. Alle Tore für den TSV erzielte Jana Majer. Mannschaft und Trainer waren mit dem Saisonauftakt zufrieden.

07.09.2014

Erste und Zweite spielen unglücklich

Am Donnerstag kam die Zweite nicht über ein 1:1 gegen den Mitaufsteiger Upsprunge II hinaus.Das Spiel wurde über weite Strecken von unserer Reserve dominiert. Jedoch musste wieder ein frühes Gegentor aus der 2. Minute egalisiert werden. Das geschah erst in der 70. Minute durch Serguei Majer. Davor und danach ließ man zahlreiche aussichtsreiche Chancen ungenutzt. Spielerisch und läuferisch klar überlegen verschenkte man den ersten Dreier der Saison.

Am Freitag sah man in Meerhof ein ähnlichen Spielverlauf bei der Ersten. Mit hohem Tempo, gutem Passspiel und Zweikampfstärke wurde dem Gegner einige Male ihre Grenzen aufgezeigt. Doch auch die Erste konnte in diesem Spiel nichts zählbares erreichen und musste zu allem Überfluss noch das 0:1 in der 83. Minute hinnehmen. In der letzten Spielminute klärte der Gegner nach einer Ecke noch einen Kopfball von unserem aufgerückten Torwart Mark Gröger. Gut gespielt, aber nicht belohnt.

Nächste Woche finden wieder zwei Heimspiele statt. Dort treffen beide Mannschaften auf die Konkurrenz aus Geseke.

07.09.2014

A Jugend SV DJK Kleinenberg – TSV Tudorf 2:1

Heute ging es zum Auswärtsspiel nach Kleinenberg mit einem Ersatz geschwächten Kadar (Torwart und Stürmer verletzt). Die Mannschaft präsentierte sich in der ersten Halbzeit einwandfrei und konnte auch den Rückstand in der 62 Minute durch ein Tor von Tobias Becker ausgleichen. Aber nach der 70 Minute nahm das Geschehen seinen Lauf, wobei das 2:1 für Kleinenberg erzielt wurde und sich der Ersatztorwart verletzte und ausgewechselt werden musste. Trotz diesem Rückschlag versuchte man alles, um den Anschlusstreffer zu erzielen, was leider nicht mehr möglich war. Das Verletzungspech verfolgte uns weiter. Wir spielten in den letzten Minuten nur noch mit 10 Spielern. Unter normalen Umständen war in dem Spiel mehr drin.

Die Priorität liegt jetzt darin, unsere 6 verletzten Spieler wieder fit zu bekommen. Die Moral der Mannschaft ist immer noch hoch und sie wird auch wieder zurück schlagen.

04.09.2014

A Jugend Kreispokal JSG Westenholz – TSV Tudorf 4:1

Nach einem Sieg in der ersten Runde, traf die A Jugend auswärts auf einen spielerisch und kampfbetonten Gegner aus Westenholz. Dort wurde manchen jüngeren A Jugendspieler doch bewusst, dass dieses ein sehr intensives Spiel wurde. Was in den ersten beiden Spielen so hervorragend funktioniert hatte, dass schnelle direkte Spiel, war leider hier nur ansatzweise zu sehen. Trotz dieser Schwierigkeiten ging der TSV in der 39 Minute verdient durch ein Kopfballtor von Moritz Stork in Führung. Die JSG Westenholz glich in der 60 Minute aus und bestimmte ab dahin das Geschehen. Wir hatten dem Gegner sowohl konditionell als auch spielerrisch nicht mehr viel entgegen zu setzten. Wir als Trainer werden das POSITIVE aus der Begegnung mitnehmen.

Kopf hoch Jungs und willkommen in der A Jugend.

 

02.09.2014

Erste Mannschaft schießt Bad Wünnenberg/Leiberg mit 5-0 ab

Unsere 1. Mannschaft krönt ihre tolle Leistung mit einem 5-0(3-0)Kantersieg über den Aufstiegsaspiranten Bad Wünnenberg/Leiberg.Mit der besten Leistung der Kostylew Ära stellte man vor heimischem Publikum die Kräfteverhältnisse schnell klar. Gegen den Favoriten aus der Kurstadt dominierten unsere Jungs ab Minute Eins und ließen zu keiner Zeit Zweifel an einem Erfolg.Bereits nach zehn Minuten war es Christian Meier ,der den Torreigen eröffnete.Danach positionierte sich der TSV in der Zentrale gut und unterband jeglichen Konterversuch der Gäste. In der 20. Minute war es Neuzugang Pierre Diek vorbehalten mit seinem ersten Saisontreffer auf 2:0 zu erhöhen. Kurz vor dem Halbzeitpfiff erhöhte Thomas Menne auf 3-0(43.).Abgeklärt und spielfreudig zeigte sich die Kostylew Elf an diesem Sonntag, ohne Hektik und Überheblichkeit dominierte man den designierten Meisterschaftsanwärter aus Wünnenberg nach Belieben. Völlig verdient ging man mit einem komfortablen 3:0 auch in die Pause. In Hälfte Zwei sollte sich das Bild des ersten Spielabschnitts nicht ändern. Bereits in der 48. Minute stellte Benedikt Meier die Weichen klar auf Sieg als er mit einem 32 Meter Knaller zum beruhigenden 4-0 einnetzte. Auffällig im ganzen Spielverlauf war außerdem, dass der TSV heute in allen Mannschsftsteilen überzeugte. So konnten sich die rund 150 Zuschauer entspannt zurücklehnen und die bereits entschiedene Partie begutachten. Den Schlusspunkt der Partie setzte Stefan Woischner. Woischner übernahm nach Foul an Christian Meier Verantwortung und verwandelte den fälligen Foulelfmeter sicher und souverän.(72.)

Insgesamt eine wirklich beeindruckende Leistung.

Am kommenden Freitag (19.15 Uhr ,away)braucht es gegen Meerhof/Essentho allerdings eine ebenso beherzte Leistung um den Aufwärtstrend fortzusetzen.

 

 30.08.2014

A Jugend TSV Tudorf – GW Paderborn

Nach dem schweren Kreispokalspiel am Mittwoch konnten wir durch eine sehr gute Mannschaftsleistung auch unser erstes Meisterschaftsspiel mit 7:2 gewinnen. Torschützen waren Marc Petrow (6 Tore) und Kai Leon Becker (1 Tor).

Das die Mannschaft in den ersten beiden Spielen trotz kurzer Vorbereitung die schnelle und direkte Spielweise so schnell umsetzen konnte, hat nicht nur die Trainer Harald Schielke und Hans Klaus Papenkordt sondern auch die Gegner überrascht.

 

28.08.2014

A-Jugend siegt im Kreispokal

Am Mittwoch Abend hat unsere A-Jugend ihr Spiel gegen Westerloh-Lippling mit 6:0 gewonnen.

Die Mannschaft überzeugte dankt einer geschlossenen Mannschaftsleistung hoch verdient.

Das 1:0 erzielte Tobias Becker, die Tore 2-6 erzielte Marc Petrow.

Der Gegner in Runde zwei wird das Team aus Westenholz sein. Unsere Jungs müssen dann am Mittwoch 03.09.2014 auswärts ran.

27.08.2014

TSV I - FSV Wünnenberg/Leiberg I

TSV II - TuS Mantinghausen I

Am Wochenende findet der erste Doppelspieltag der Ersten und Zweiten Mannschaft in Tudorf statt.

Anstoß ist um 13 Uhr und um 15 Uhr.

Wir hoffen auf zahlreiche Unterstützung.